Krippenschau 2017

60. Krippenschau
Krippen aus Wien und Niederösterreich
in St. Peter

Petersplatz 6, 1010 Wien
vom
26.11.2017 bis 17.12.2017
täglich: 10:00 bis 18:30 Uhr
Einlass: bis 18:00 Uhr

 

Zum 60. Mal findet heuer in der Krypta von St. Peter die Wiener Krippenschau statt. Daher präsentieren wir schwerpunktmäßig Krippen aus dem eigenen Fundus mit Bezug zu Wien und Niederösterreich. Ganz besondere Aufmerksamkeit wird dabei auf die Hintergrundmalerei gelegt – eine Kunst, der sich die Krippenfreunde Wien-Niederösterreich seit Jahren verstärkt widmen. Unsere bekannte Bretterkrippe haben wir um einige Figuren erweitert und natürlich werden wieder Exponate aus unseren Kursen sowie von privaten Leihgebern ausgestellt.

Seit Jahrzehnten ist die international bekannte Krippenschau aus dem vorweihnachtlichen Wien nicht wegzudenken. Sie bietet den Besuchern die Möglichkeit, Wissenswertes über das Krippenwesen zu erfahren und sich besinnlich auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

An den Wochenenden wird ein Programm rund um das Thema Weihnachten geboten:
26. 11.: Klosterarbeiten
02. und 03. 12.: Weihnachtliche Gestecke
08. bis 10. 12.: Weihnachtsgetränke und Kekse
16. und 17. 12.: Kippenbau

Vorführung: Krippenbau, Krippenzubehör, Laubsägearbeiten und Schnitzen nach Bedarf (Auskunft bei der Information)

Unkostenbeitrag
Erwachsene: 3,00 Euro
Kinder von 6-12 Jahren: 1,00 Euro
Senioren: 2,50 Euro
Gruppen: 2,50 Euro pro Person
Führung: 1,00 Euro pro Person

Wie jedes Jahr ist die Krippenschau nur dank des ehrenamtlichen Einsatzes unserer Mitglieder und Helfer möglich. Ein kurzes Video gibt Ihnen einen Einblick, welcher Aufwand alleine für den Aufbau der Krippenschau notwendig ist.

Kommentare sind geschlossen